Hilfe für die Basua im Bundibugyo District Uganda

Das Pygmäenvolk der Basua lebt seit Jahrtausenden in der Region, wurde jedoch vor wenigen Jahren aus dem Semliki-Wald vertrieben, nachdem dieser zum Nationalpark erhoben wurde.

Hier entsteht ein Lernprojekt. Der Rohbau des neuen Gebäudes in Ntandi ist fertig. Das Projekt wird voraussichtlich in den nächsten Monaten seiner Bestimmung übergeben. Nähere Informationen finden Sie in den aktuellen Ausgaben des „Leuchtturm-Rundblick“.